100 Jahre Fußball in Langquaid

Samstag, 29. Juni 2019

 

Schirmherr: 1. Bürgermeister  Herbert Blascheck

 

 

Ein Streifzug durch die Geschichte des Fußballs in Langquaid

 

1974

Das erfolgreiche Team des TSV Langquaid, das sich im Jahre 1974 den Titel in der A-Klasse Landshut (heute: Kreisliga Donau-Isar) holte und damit in die eingleisige Bezirksliga Niederbayern aufsteigen konnte.

Hintere Reihe v. links: Alfred Stummer (+ / 1. TSV-Vorsitzender), Hermann Wittmann (Trainer), Helmut Fuchsbrunner (C), Jakob Wagner, Günther Meißner (+), Johann Schindlbeck, Georg Reithofer, Helmut Wagner, Norbert Hausinger (1. Abteilungsleiter), Siegfried "Peter" Stumpf (+ / 2. Abteilungsleiter) - vordere Reihe v. links: Werner Blenke, Karl Müller, Günther Marxreiter, Ernst Wagner, Markus Daffner, Herbert Lippek (+)
 
1989 Das Bild zeigt die Mannschaft des TSV Langquaid, die sich im Jahre 1989 souverän die Meisterschaft in der C-Klasse Laaber holte, nachdem der Verein im Jahr zuvor mit dem drittletzten Rang in dieser Spielklasse die wohl schwärzeste Stunde der Vereinsgeschichte erlebt hatte.

 

 

Das Aufstiegsteam: Hintere Reihe v. links: Konrad Schuster (1. Abteilungsleiter), Alfred Schwankl, Rainer Mühlhofer, Franz Schmid, Jakob Wagner, Christian Lippek, Michael Stumpf (Spielertrainer); vordere Reihe v. links: Heinrich Bauer (C), Christian Rauch (+), Michael Spreider, Bernhard Fischl, Michael Limmer, Alfred Stummer, Johann Spreider