Trainingslager der C-Junioren

in Niederleierndorf vom 05.09.06 - 06.09.06

 

 " Training kommt auch aus Bauch und Herz ! 
Emotionen spielen eine entscheidende Rolle, damit das Training "lebt" ! "

Udo Bassemir
Projektleiter Nachwuchsförderung der Partnervereine des FC Bayern München

 

Unter diesem Motto stand das zweitägige Trainingscamp der C-Junioren und allen hat es, trotz mancher schweißtreibender Übung, sehr viel Spaß gemacht.

Nachdem man nun in die Kreisliga Landshut aufgestiegen ist und viele neue Spieler hinzukamen, entschlossen sich die beiden Trainer Raphael Zeilhofer und Frank Becker ein Trainingscamp abzuhalten, um sich optimal auf die bevorstehende Saison vorzubereiten.

Neben den unterschiedlichsten Aufwärm-, Koordinations-, und Torschussübungen stand vor allem das "Spielen" im Vordergrund. Die bekannten Spielformen wie 4:2 bzw. 4:4 mit und ohne Tabuzonen bzw. neutralem Anspieler oder z.B. das " 3-Flanken-Spiel mit 4:4 " usw. standen hier im Mittelpunkt. So wurde das Kurzpass-Spiel unter Gegnerdruck weiter verfeinert und vor allem auch die Handlungsschnelligkeit, durch sich stets ändernde Aufgaben weiter verbessert.

Für das leibliche Wohl hatte die Jugendleitung mit Mittagessen und Getränken gesorgt ( Danke Martin !! ). Ein besonderer Dank auch an unseren Platzwart Dieter Hirsch vom SV Niederleierndorf, der für optimale Platzverhältnisse gesorgt hatte und am heißen Mittwoch zusätzlich Getränke spendierte. Vielen Dank natürlich auch an den SV Niederleierndorf.

 

Nachfolgend ein paar Bilder des Trainingslagers:

Gruppenbild der Teilnehmer

Hintere Reihe v. l.: Frank Becker (Trainer), Tim Becker, Patrick Pritsch, Maximilian Glötzl, Manuel Beck, Ozan Seftali, Johannes Ottl, Matthias Völkl, Christoph Maurer, Raphael Zeilhofer (Trainer)
Vordere Reihe v. l.: Bernhard Thurow, Dennis Wagner, Martin Walter, Felix Klimas, Alexander Modes, Fabian Schmalz, Alexander Eichstetter, Florian Greis; es fehlen Fatih Ihtimani, Sebastian Bauer und Denis Hein

 

Weitere Bilder

 

zurück